WebhostingDays.asia: Tier1 Research

Antonio Piraino konnte wieder glänzen und mit seiner üblichen selbstbewussten und gekonnten Rhetorik die Zuhörer im Schnelldurchlauf fesseln. Die Analyse “The transformative Asian Cloud – where are we headed?” gab verständlich die Evolution von traditionellem zum Cloud Hosting wieder. Auch wurden anhand einiger Fallbeispiele die eine oder andere Empfehlung mit auf den Weg gegeben – Fokus auf Kerntätigkeit, Partnerschaften für horizontale (oder vertikale) Geschäfte…

Wenn ich später an die Präsentation rankomme, werde ich ein bisschen davon hier veröffentlichen, sofern erlaubt.

WorldHostingDays.asia

Wiedermal eine richtig gute Veranstaltung, und wirklich asiatisch – kaum ein bekanntes Gesicht vom “normalen” WHD (Brühl/Rust)…

Die Fachvorträge sind natürlich alle im Namen der Cloud, von IaaS bis SaaS.

Besonders interessant war der Auftritt gestern von Open-Xchange – deutsche Rhetorik vor einem aufmerksamen asiatischen Publikum. Inhaltlich allerdings sehr klar und ungewöhnlich transparent: “How to compete in cloudy times” – Fallbeispiel 1&1 und eine Demonstration der verschiedenen Upsell-Möglichkeiten. Einmal mehr geht es darum, Partner zu finden, die selbst den lokalen Bestimmungen folgen bzw. bereits lokal etabliert sind. OX klaut keine Kunden sondern ermöglicht den Partnern, eine höherwertige Lösung anzubieten und damit die Revenues deutlich zu optimieren…

Magento wird von Ebay übernommen

Auch wenn die Plattform kostenfrei und Open Source bleibt (Community Edition), das Team dahinter wird nun für Ebay arbeiten… Das ist kein gutes Zeichen!

About: Magento ist eine professionelle Open Source eCommerce Lösung und besticht dabei durch seine Flexibilität, beliebige Skalierbarkeit und seine umfangreichen Funktionen (die bisher nur bei teuren Enterprise Shop-Systemen zu finden waren). Seit 2008 auf dem Markt; der Erfolg ist rasant und Magento hat definitiv osCommerce abgelöst. Es stehen über 1500 Extensions (Stand 2009) für erweiterte Funktionalitäten (teils gegen Zahlung, teils kostenfrei) zur Verfügung.

Telekonferenz as a Service: Lync

Voraussichtlich erst im Sommer erhältlich: Online Telko mit/ohne Client (also auch browserbasiert wenn gewünscht). Technische Basis für das Angebot wird Lync von Microsoft (ein weiteres Open Source Produkt wird später noch folgen). Die Software ist aus Usersicht mit Sicherheit sehr einfach und intuitiv zu benutzen. Unternehmen können effizienter Gespräche mit externen Mitarbeitern oder mit Kunden führen und die Kosten für die Einführung sind gleich null – sie kaufen nicht, sie mieten!

UPDATE: nachdem Microsoft nach wie vor keine Lösungen fürs Web präsentieren kann, verzichtet SaaS Web auf die Nutzung von Anwendung mit dem M$ Logo…

Neues Logo für SaaS Web

Heutzutage teilt (share) man ja alles, daher dachte ich, dass ich – noch bevor das neue Logo zu sehen ist -mitteile welche Werte durch das Logo vermittelt werden sollen:

• Smarte SaaS Lösungen
• Erfahrung und Know How
• Lokal/regional, kleines agiles Team
• Freude am Web
• Kein klassisches Web 2.0 / Kein Mainstream

Und analog zum Kampfspruch des frz. Hosters Gandi: “No Bullshit!”.