Joomla! 3.2 nun mit Versionskontrolle

Tatsächlich kommen einige interessante Neuerungen mit der Version 3.2 von Joomla daher. Neben der Einführung einer Versionskontrolle sind insbesondere das Admin-Menue als auch die Theme-Verwaltung vereinfacht worden. Das Framework on Framework Konzept wurde konsequent integriert, um Entwicklern weitere Unterstützung zur Programmierung von Erweiterungen zur Hand zu geben. In Punkto Sicherheit nimmt die Zwei-Faktor Authentifizierung in …
Weiterlesen…

WordPress: Auf der sicheren Seite mit SaaS Web

Eine im Juni erschienene Studie zur Sicherheit der meistgenutzten Content Management Systemen stellt fest, dass 80% der Einbrüche auf WordPress Systeme auf das Konto der PlugIns zu buchen ist, hauptsächlich aufgrund veralteter Versionen. Lediglich 20% sind auf das Core zurückzuführen. Aktuell berichtet Heise über großangelegte Phishingversuche auf WordPress Installationen. SaaS Hosting mit SaaS Web: SaaS …
Weiterlesen…

ownCloud Client Update

Endlich erhält der ownCloud Client die Fortschrittsanzeige für den Dateisync. Neben zahlreichen kleineren Updates wie z.B. Performance-Optimierungen und Bandbreitennutzung-Parameter wurde auch der Wizard verbessert und in mehreren Schritten aufgeteilt. Hier geht es zu den Detailinformationen und hier zum Download.

VMware vCloud Suite 5.5 auf VMworld in San Francisco vorgestellt

Zahlreiche Verbesserungen werden für das kommende Release erwartet, jedoch nicht das große Feature “Fault Tolerance” – welches für VMs mit mehr als einem Core immer noch nicht verfügbar ist. Die Neuerungen sind u. a.: Aufhebung der Beschränkung des Hypervisor ESXi 5.5 auf 32 GByte physischen Hauptspeicher – von vSphere maximal unterstützte Volumen nutzbar Virtual Machine …
Weiterlesen…

WordPress 3.6 released (Codename Oscar)

Mehr Blog mit WordPress 3.6.Mit dem neuen Release kommt ein neues Theme “Twenty Thirteen”, besonders auf anspruchsvolle Blogger zugeschnitten: einspaltrig und somit bestens geeignet, auf unterschiedlichen Endgeräten gelesen zu werden. Ein paar Highlights: Editing Features: von nun an können paralell mehrere Autoren an einem Post arbeiten und Inhalte gegenseitig übernehmen. Eine Revision Control hat ebenfalls …
Weiterlesen…

PRISM, Tempora & Co.

Es lässt sich schwer verhindern, dass ausländische Nachrichtendienste ihre heimischen Dienstleister zur Kooperation bewegen. Eine einfache Lösung ist möglichst auf diese Dienste zu verzichten (Google, Yahoo, Amazon, Ebay, Facebook, etc). Damit ist das Problem natürlich nicht gelöst, aber doch wesentlich entschärft. Zudem ist es sinnvoll eher kleine Anbieter als Partner zu beauftragen. Je zentraler Nachrichtendienste …
Weiterlesen…

Populäre Content Management Systeme vs. Sicherheit (WordPress, TYPO3, …)

Die Sicherheit der meistgenutzten Web-CMS auf dem Prüfstand. Die untersuchten Content Management Systeme sind: Drupal, Joomla!, Plone, TYPO3 und WordPress. Die Ergebnisse sind in den verschiedenen Angriffsmethoden unterteilt wie z. B. SQL Injection oder XSS (Cross-Site-Scripting). Allgemein geht aus der Studie hervor, dass die Anwendungen recht sicher und die Update-Prozesse der Hersteller gut sind. Die …
Weiterlesen…

OpenShift offiziell released und wird kommerziell vertrieben

Die populäre Platform as a Service Lösung von RedHat (ehemals Makara) ist nun offiziell aus dem Betastadium raus und wird neben dem kostenfreien gehosteten Package auch mit Premium Service kostenpflichtig angeboten. Mit OpenShift lassen sich zahlreiche Plattformen einrichten wie z. B. für Java, Ruby, JavaScript (Node.js), PHP, Perl und Python. Über Cartridges lassen sich zudem …
Weiterlesen…

Git Flow – Professionelles Arbeiten mit Git

Git ist bereits ein hervorragendes Versionierungssystem mit dem gerade verteilte Teams sehr gut zusammen arbeiten können. Man kann der Torte allerdings noch eine Kirsche verpassen in dem man Git Flow nachrüstet und somit eine wirklich professionelle Umgebung schafft. Mit Git Flow lassen sich verschiedene Branches automatisiert erstellen und mit vorgegeben Regeln wieder mergen. So geht’s …
Weiterlesen…

ownCloud 5.03. nun online

Endlich ist die SaaS Web ownCloud Instanz auf 5.03. aktualisiert, nachdem es beim Upgrade des 4.5.x Branch ein paar Schwierigkeiten gegeben hat. Das Interface ist rundum erneuert und bietet neben einer besseren Usability auch überarbeitete Funktionen. SaaS Web bietet ein kostenlosen Account für alle, die einen privaten Speicher benötigen. Hier geht es zum kostenlosen ownCloud …
Weiterlesen…

ownCloud 5 veröffentlicht!

ownCloud 5 ist nun released worden und bringt zahlreiche Neuerungen mit: neues Design, neues Fotoalbum, … dazu sind wesentliche Funktionen verbessert worden wie die Dateifunktionen (löschen/wiederherstellen, Suchfunktion, Cache, ..) oder Features wie der Kalender und das Adressbuch. ownCloud ist der (Open Source) Online Speicherplatz in der (eigenen) Cloud – eine konkrete Alternative zu Dropbox, Google …
Weiterlesen…

Bücher aus der Cloud

Endlich gibt es auch Konkurrenz zum Amazon Kindle! Club Bertelsmann, Weltbild samt Hugendubel und Thalia haben sich mit der Telekom verbündet. Auf der gemeinsamen Plattform Tolino bieten die Buchhändler 300.000 E-Books über ein internetfähiges Lesegerät an. Das neue Lesegerät sei technisch nicht nur gleichwertig zum Amazon-Kindle, sondern in einigen Details besser. Ein großer Vorteil sei, …
Weiterlesen…

SaaS Web setzt nun auf Dedicated Private Cloud Infrastruktur

Schon immer hat SaaS Web Skarlierbarkeit und hohe Erreichbarkeit mittels Virtaulisierung als Fokus gehabt. Jetzt geht es eine Stufe nach oben: die Infrastruktur wird nach und nach auf VMware vSphere umgezogen und damit eine eigene Dedicated Private Cloud geschaffen. Die Außenanbindung beträgt 10 Gbit/s (redundant ausgelegt). Die Datastores sind ebenfalls redundant gehostet. Die neue Hosting …
Weiterlesen…

ownCloud überzeugt Investoren – 2,5 Millionen Dollar für Weiterentwicklung

ownCloud, die Open Source Alternative zu Dropbox, Google Drive und Konsorten, hat eine wichtige Kapitalspritze in Höhe von 2,5 Millionen Dollar erhalten. ownCloud ist nicht nur eine freie Software, sie ermöglicht den Einsatz der Plattform beim Betreiber seiner Wahl bzw. auch on Premise in den eigenen vier Wänden. SaaS Web bietet Pakete für den Unternehmenseinsatz …
Weiterlesen…

Webserver NginX überholt Microsoft IIS in der November Netcraft Survey

Endlich ist es soweit, Nginx überholt Microsoft IIS in der weltweiten Statistik (Netcraft November 2012). Microsoft IIS Webserver fällt auf 11,53% und Aufsteiger Nginx klettert auf 11,78% Marktanteil. Apache bleibt unangefochten die absolute Nummer 1 mit 55,66%.

ownCloud 4.5.1 und neue Sync Clients (v. 1.1.1)

Wieder ein großer Schritt in die richtige Richtung! Mit Version 4.5 bzw. 4.5.1 kommen zahlreiche Verbesserungen wie eine optimierte Synchronisationsroutine, eine überarbeitete Dateiversionierung oder auch eine bessere Unterstützung externer Online-Speicher (Dropbox beispielsweise) via GUI. Es gibt auch Updates bei den Sync Clients (Windows, Mac, Linux, Android und iOS – letzteres kostet 0,99 € im Apple …
Weiterlesen…

WordPress: Wirklich individuelle Navigation erstellen und der Walker_Nav_Menu Klasse

Es kommt immer wieder vor, dass eine Website-Navigation, nicht nur den Seitennamen anzeigen soll, sondern auch Informationen, die dazu gehören, wie zum Beispiel die Description oder das Seiten-Bild, oder was auch immer… Um die Kontrolle darüber zu bekommen, braucht man die Walker_Nav_Menu Klasse. Vorgehensweise In der functions.php folgenden Code eingeben, es entspricht dem WP-eigenen Code. …
Weiterlesen…

ownCloud Bug Fixes – immer besser, immer robuster

Vor wenigen Tagen wurde die Version 4.0.6 veröffentlicht. Einige Verbesserungen an der LDAP-Funktionalität erlauben nun einen mittlerweile stabilen Einsatz von LDAP. Andere behobene Fehler sind einfache Bugfixes aber teilweise auch sicherheitsrelevant. Hier der Changelog zu 4.0.6. Wer möchte, kann gerne ownCloud kostenlos mit SaaS Web testen!

ownCloud Updates: Core & App Clients

Das neue Update behebt zahlreiche kleine Fehler wie das Erinnern des Logins an der Weboberfläche oder das Teilen von Daten mit anderen Gruppen. Dazu kommen noch die Client Updates auf Version 1.0.3 mit denen sich die Daten auch auf dem Desktop verwalten lassen. Weitere Infos zum Update finden Sie hier. Die Sync Clients können hier …
Weiterlesen…