MBI Geodata Website Relaunch

Zu MBI-International: MB-International verfügt als Hersteller über ein weit reichendes Angebot an internationalen Markt- und Geodaten auf verschiedenen Gebietsebenen (Postalisch-, Administrativ-, Mikroebene). Hierzu zählen Soziodemographische Daten wie z.B. Bevölkerungszahlen, Anzahl Haushalte und die Alterstruktur sowie Kaufkraftdaten und die dazu passenden Gebietsgrenzen. Weltweite Straßendaten in unterschiedlichen Maßstäben und Qualitäten runden das Angebot ab. Hier geht es …
Weiterlesen…

Neue Zertifikate nach Bekanntwerden der Heartbleed Lücke

Nach Bekanntwerden der Heartbleed Sicherheitslücke hat SaaS Web schnellstmöglich reagiert und alle Zertifikate erneuert. Leider handelt sich bei der Lücke um eine bereits seit 2 Jahren existierende Fehlfunktion, die vermutlich systematisch ausgenutzt wurde, um verschlüsselte Datenverbindungen auszuspionieren. Der Aufwand dafür ist nicht gerade gering, sodass auszugehen ist, dass eher größere Organisationen wie Spionage- und Nachrichtendienste …
Weiterlesen…

Selbstverwaltete WordPress Installationen für Malware und Spam misbraucht

Eine am 24.03. veröffentlichte Studie von Netcraft zeigt, dass ca. 8% der Malware Sites weltweit eine WordPress-Basis gemein haben. Scheinbar wurden dabei allerdings keine Websites identifiziert, die bei WordPress.com gehostet werden (auch nicht bei SaaS Web), was die Vermutung nahe legt, dass es sich um schlecht gewartete WordPress Installationen handelt. Wie bereits in älteren Posts …
Weiterlesen…

.berlin jetzt registrieren auf FindNames.eu

Nach der 30 Tage andauernden Sunrise Phase (in diesem Zeitraum konnten nur Markeninhaber im Vorfeld .berlin-Domains registrieren) ist die berliner Domainendung endlich für alle offen. Für alle bedeutet, dass der Inhaber (Reg-C) und/oder der Administrator (Admin-C) eine gültige Adresse in Berlin vorweisen kann/können. Sie können selbstverständlich .berlin-Domains auf FindNames registrieren für nur 2,99 EUR/Monat (zzgl. …
Weiterlesen…

Endlich Ruhe im Karton mit der NoScript Extension

Mit NoScript lassen sich alle „unsichtbaren“ Ladevorgänge, insbesondere auf externe Seiten, verhindern und auf Wunsch freischalten. Als Nutzer erlangt man endlich (einigermaßen) wieder die Kontrolle über sein Browser. Es ist zum Teil erschreckend zu sehen, welche und wieviele fremde Dienste ohne Wissen des Nutzers tatsächlich beim Aufruf von Seiten mitwirken. Projekthomepage Wikipedia Add-On Seite auf …
Weiterlesen…

Die mobile Messenger Alternative: Threema

Threema ist eine Instant-Messenger App für mobile Endgeräte mit dem Fokus auf Sicherheit. Die Verbindung wird Ende-zu-Ende verschlüsselt; es kann also keiner die Nachrichten mitlesen, auch nicht auf der Serverseite. Es lassen sich problemlos auch Bilder und Videos übermitteln. Hersteller Website Artikel auf Heise.de

Google gezwungen über Verurteilung zu Datenschutz auf der Startseite zu berichten

In Frankreich wurde Google von der CNIL (Commission nationale de l’informatique et des libertés) verklagt und zu einer Geldstrafe von 150.000 EUR verurteilt. Dazu muss Google 2 Tage lang das Urteil auf der eigenen Startseite www.google.fr anzeigen. Ein paar Links dazu: http://www.cnil.fr/linstitution/actualite/article/article/cnil-orders-google-to-comply-with-the-french-data-protection-act-within-three-months/ http://www.cnil.fr/linstitution/actualite/article/article/le-conseil-detat-rejette-la-demande-de-suspension-de-google-inc/ http://www.lesechos.fr/entreprises-secteurs/tech-medias/actu/0203229171990-donnees-personnelles-google-ecope-de-150-000-euros-d-amende-641469.php http://www.lemonde.fr/economie/article/2014/02/08/google-contraint-d-afficher-la-punition-de-la-cnil-sur-sa-page-d-accueil_4362866_3234.html

CloudMail für Unternehmen und Selbständige demnächst als Beta

Die SaaS Web CloudMail Lösung wird Anfang März als Beta Dienst gestartet! Das besondere an CloudMail ist die Geo-Redundanz (Redundanz über verteilte Standorte), so dass ein Datacenter Ausfall für den Nutzer keine Auswirkung hat: Empfang und Versand funktionieren weiterhin. E-Mail wird häufig als selbstverständlich und einfach betrachtet; schaut man genauer hin, stellt man schnell fest, …
Weiterlesen…

PlugIns als Einfallstor für WordPress Angriffe

Eine kürzlich erschienene Studie des Netzwerkbetreibers Akaimai bekräftigt den schlechten Ruf der WordPress PlugIns als Ziel für zahlreiche Angriffe. In dem einwöchigen Beobachtungszeitraum wurden 43.000 Angriffe auf WordPress Installationen registriert über den Weg durch verschiedene Plugins. Dabei sond 8 PlugIns besonders als Ziel begehrt: Tim Thumb (72%), MyFlash (16%), openEMR (7%) und die folgenden 4 …
Weiterlesen…

FindNames :: SaaS Web startet Domainbestelldienst (Beta) :: www.findnames.eu

Endlich ist es soweit, es ist nun für Jedermann möglich auf findnames.eu seine Wunschdomain zu bestellen. Die Preise sind knapp kalkuliert und es gibt keine Einrichtungsgebühr. Wer möchte kann auch E-Mail und Webhosting dazubuchen. Wir freuen uns natürlich auf Anmerkungen und Anregungen jeder Art. Natürlich ist es auch bei uns möglich Domains für mit den …
Weiterlesen…

WordPress erhält einen Facelift – WP 3.8 ist released worden

Mit der neusten Version von WordPress wird hauptsächlich das Admin-Backend optisch erneuert. Es wurde insbesondere auf hohe Kontraste für bessere Lesbarkeit geachtet, aber auch auf individuelle Anpassungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die globale Backend-Farbpalette. Es kam auch ein neues Theme hinzu, Twenty Fourteen mit Responsive Design. Mehr zu dem Theme gibt es auf der WordPress Homepage.

Joomla! 3.2 nun mit Versionskontrolle

Tatsächlich kommen einige interessante Neuerungen mit der Version 3.2 von Joomla daher. Neben der Einführung einer Versionskontrolle sind insbesondere das Admin-Menue als auch die Theme-Verwaltung vereinfacht worden. Das Framework on Framework Konzept wurde konsequent integriert, um Entwicklern weitere Unterstützung zur Programmierung von Erweiterungen zur Hand zu geben. In Punkto Sicherheit nimmt die Zwei-Faktor Authentifizierung in …
Weiterlesen…

WordPress: Auf der sicheren Seite mit SaaS Web

Eine im Juni erschienene Studie zur Sicherheit der meistgenutzten Content Management Systemen stellt fest, dass 80% der Einbrüche auf WordPress Systeme auf das Konto der PlugIns zu buchen ist, hauptsächlich aufgrund veralteter Versionen. Lediglich 20% sind auf das Core zurückzuführen. Aktuell berichtet Heise über großangelegte Phishingversuche auf WordPress Installationen. SaaS Hosting mit SaaS Web: SaaS …
Weiterlesen…

ownCloud Client Update

Endlich erhält der ownCloud Client die Fortschrittsanzeige für den Dateisync. Neben zahlreichen kleineren Updates wie z.B. Performance-Optimierungen und Bandbreitennutzung-Parameter wurde auch der Wizard verbessert und in mehreren Schritten aufgeteilt. Hier geht es zu den Detailinformationen und hier zum Download.

VMware vCloud Suite 5.5 auf VMworld in San Francisco vorgestellt

Zahlreiche Verbesserungen werden für das kommende Release erwartet, jedoch nicht das große Feature „Fault Tolerance“ – welches für VMs mit mehr als einem Core immer noch nicht verfügbar ist. Die Neuerungen sind u. a.: Aufhebung der Beschränkung des Hypervisor ESXi 5.5 auf 32 GByte physischen Hauptspeicher – von vSphere maximal unterstützte Volumen nutzbar Virtual Machine …
Weiterlesen…

WordPress 3.6 released (Codename Oscar)

Mehr Blog mit WordPress 3.6.Mit dem neuen Release kommt ein neues Theme „Twenty Thirteen“, besonders auf anspruchsvolle Blogger zugeschnitten: einspaltrig und somit bestens geeignet, auf unterschiedlichen Endgeräten gelesen zu werden. Ein paar Highlights: Editing Features: von nun an können paralell mehrere Autoren an einem Post arbeiten und Inhalte gegenseitig übernehmen. Eine Revision Control hat ebenfalls …
Weiterlesen…

PRISM, Tempora & Co.

Es lässt sich schwer verhindern, dass ausländische Nachrichtendienste ihre heimischen Dienstleister zur Kooperation bewegen. Eine einfache Lösung ist möglichst auf diese Dienste zu verzichten (Google, Yahoo, Amazon, Ebay, Facebook, etc). Damit ist das Problem natürlich nicht gelöst, aber doch wesentlich entschärft. Zudem ist es sinnvoll eher kleine Anbieter als Partner zu beauftragen. Je zentraler Nachrichtendienste …
Weiterlesen…

Populäre Content Management Systeme vs. Sicherheit (WordPress, TYPO3, …)

Die Sicherheit der meistgenutzten Web-CMS auf dem Prüfstand. Die untersuchten Content Management Systeme sind: Drupal, Joomla!, Plone, TYPO3 und WordPress. Die Ergebnisse sind in den verschiedenen Angriffsmethoden unterteilt wie z. B. SQL Injection oder XSS (Cross-Site-Scripting). Allgemein geht aus der Studie hervor, dass die Anwendungen recht sicher und die Update-Prozesse der Hersteller gut sind. Die …
Weiterlesen…

OpenShift offiziell released und wird kommerziell vertrieben

Die populäre Platform as a Service Lösung von RedHat (ehemals Makara) ist nun offiziell aus dem Betastadium raus und wird neben dem kostenfreien gehosteten Package auch mit Premium Service kostenpflichtig angeboten. Mit OpenShift lassen sich zahlreiche Plattformen einrichten wie z. B. für Java, Ruby, JavaScript (Node.js), PHP, Perl und Python. Über Cartridges lassen sich zudem …
Weiterlesen…