SaaS Web Showcase: Netz & Co

Corinna Stevens (Netz-und-Co.de)

Netz-und-Co.de und Media-Dogs.de

Corinna StevensIm Jahr 2013 gründete ich mein Unternehmen Netz&Co, mit dem Ziel, auch unerfahrenen und fachfremden Personen einen schönen Internetauftritt zu ermöglichen.

Neben meinem Unternehmen Netz&Co habe ich das Projekt Media-Dogs.de gegründet. Hier biete ich die gleichen Serviceleistungen an, jedoch komplett auf die Bedürfnisse der Hundebranche angepasst.

Wer sind meine Kunden

Züchter verschiedenster Hunderassen haben eine große Nachfrage an individuellen aber günstigen Webseiten um Ihre Ausstellungshunde und Erfolge professionell in Szene setzen zu können, ohne dabei lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen, und sich intensiv mit der Materie auseinandersetzen zu müssen.

Mein CMS heißt WordPress

Meiner Meinung nach muss eine Homepage nicht aufwendig gestaltet sein. Wichtiger ist, dass die wichtigsten Informationen enthalten sind und, dass sie übersichtlich ist.

Es war mir wichtig, dass die Webseiten selbst einfach zu pflegen sind und dabei deutlich individueller daher kommen, wie die zahlreich angebotenen Baukasten Systeme.

Schnell war klar, dass ich dafür in den meisten Fällen auf WordPress zurückgreifen werde. WordPress vereint den klaren und einfachen Backend-Aufbau mit einer Vielzahl umfangreicher Templates die viel Spiel zur Gestaltung und individueller Anpassung lassen.

Managed WordPress Hosting

Mir ist es sehr wichtig, dass die Webseiten meiner Kunden, und auch meine eigenen, zuverlässig funktionieren. Meine Kunden kommen aus den verschiedensten Bereichen und wollen ein „Rundum Sorglos Paket“. Sie wollen, dass ihre Internetseite reibungslos funktioniert und sie sich mit den technischen Details nicht auseinander setzen müssen. Durch SaaS Web kann ich meinen Kunden diesen Service bieten und habe immer einen kompetenten Ansprechpartner zur Hand.

Warum SaaS Web

Für meine Kunden war ich schnell auf der Suche nach einem zuverlässigen Dienstleister im Bereich Hosting und WordPress-Dienstleistungen. Über gemeinsame Kontakte wurde ich auf SaaS Web aufmerksam.

SaaS Web liefert eine fertig vorinstallierte WordPress Installation, intelligent vorkonfiguriert mit einem eigenen Admin-User – auf diese Weise kann ich alle Funktionen von WordPress nutzen, so dass ich keine Einschränkung für die Entwicklung individueller Webseiten für meine Kunden habe.

SaaS Web übernimmt die Pflege der Software (Core Updates) aber auch der Plugins und Themes. Es wird immer darauf geachtet, dass die aktualisierten Komponenten auch ordentlich funktionieren.

Besonders gefällt mir auch die kostenfreie Nutzung einer Test-Umgebung für die Zeit der Erstellung der Webseite für meinen Kunden. Nach Abnahme durch meinen Kunden wird die Seite von SaaS Web kostenfrei auf die Kunden-Domain umgezogen.

Aber neben des Vorteils keine Admin-Aufgaben übernehmen zu müssen schätze ich die einfache Kommunikation und direkte Verbindung zum freundlichen Team.

Auszug meiner Referenzen:

Wie komme ich an meine Kunden

In der Regel kommen meine Kunden auf mich zu, da Sie durch vorherige Arbeiten auf mich aufmerksam geworden sind.

Durch meine einfach gestrickten Angebote finden sich die potentiellen Kunden schnell zurecht. In einem telefonischen oder persönlichen Kundengespräch erfrage ich im Detail, welche Inhalte auf der neuen Homepage integriert werde sollen, welche Bilder verwendet werden sollen und leiste hierzu natürlich auch eingehend Beratung.

Im Angebots-Paket ist stehst auch das Hosting enthalten – ein Rund-Um-Sorglos Paket, was meine Kunden sehr zu schätzen wissen.

So läuft typischer Weise ein Kundenprojekt ab

(1) Nach der Beauftragung erstellt mir SaaS Web dann eine eigene Test-Umgebung für die neue Webseite, auf der ich ein geeignetes Theme installieren und nach meinen Vorstellungen bearbeiten kann.

(2) Die Test-Umgebung bietet zudem den Vorteil, dass ich die Details in aller Ruhe einpflegen kann, und sie dem Kunden auch zur Zwischenstands-Meldung und zur finalen Abnahme zur Ansicht vorstellen kann.

(3) Nach dieser finalen Abnahme, kann die Webseite in den Live-Betrieb gehen. Dabei gibt es zwei Varianten.

(4a) Entweder der Kunde hatte noch gar keine Domain, dann wird diese durch SaaS Web reserviert und der Stand der Test-Umgebung auf die neue Domain umgezogen.

(4b) Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass der Kunde bereits eine Webseite hat, die er erneutert haben möchte. In diesem Fall übernimmt SaaS Web den Umzug der Domain vom Fremd-Hoster. Der Kunde muss sich hierbei lediglich den Authcode anfordern und an mich weiterleiten. Schon kurz danach kann die neue Webseite dann ans Netz gehen.

(5) Natürlich steht mir das Team von SaaS Web auch immer beratend zur Verfügung.

Hochquadrat Netzwerk mit neuer Website online

Hochquadrat-LogoDas Netzwerk der Medienexperten ist nun mit dem neuen Design online. Das Anfang 2014 gegründete Netzwerk umfasst Expertise aus den Bereichen Web- und Printdesign, Beratung, Konzeption, Conversion-Optimierung, Webentwicklung und SaaS Hosting. Am Besten, gleich mal die Seite besuchen!