VMware vCloud Suite 5.5 auf VMworld in San Francisco vorgestellt

vmware-logoZahlreiche Verbesserungen werden für das kommende Release erwartet, jedoch nicht das große Feature „Fault Tolerance“ – welches für VMs mit mehr als einem Core immer noch nicht verfügbar ist.

Die Neuerungen sind u. a.:

  • Aufhebung der Beschränkung des Hypervisor ESXi 5.5 auf 32 GByte physischen Hauptspeicher – von vSphere maximal unterstützte Volumen nutzbar
  • Virtual Machine Disk Format (VMDK) bis zu 64 TByte
  • ESXi nun bis 4 zu TByte RAM und bis zu 320 logische CPUs pro Host
  • Unterstützung von Hadoop über ein Big-Data-Plugin im vSphere Web Client*
  • App HA: Erweiterung für Enterprise-Applikationen wie Tomcat oder Microsoft SQL Server**
  • Verwendung von SSD als Read Cache für VMs (Flash Read Cache)**

* inkl. mit der Enterprise Lizenz

** inkl. mit der Enterprise Plus Lizenz

WordPress 3.6 released (Codename Oscar)

WordPress LogoMehr Blog mit WordPress 3.6.
Mit dem neuen Release kommt ein neues Theme „Twenty Thirteen“, besonders auf anspruchsvolle Blogger zugeschnitten: einspaltrig und somit bestens geeignet, auf unterschiedlichen Endgeräten gelesen zu werden. Ein paar Highlights:

Editing Features: von nun an können paralell mehrere Autoren an einem Post arbeiten und Inhalte gegenseitig übernehmen. Eine Revision Control hat ebenfalls Einzug gehalten, mit der auch alte Stände wiederhergestellt werden können.

Bug Fixing: natürlich wurden auch zahlreiche Bugs gefixed (über 700 an der Zahl).