SaaS Web, Silber-Sponsor für das WordCamp Cologne MMXV

WordCamp Cologne BannerEin WordCamp ist eine Konferenz, die sich auf alle Themen rund um WordPress konzentriert. WordCamps sind informelle Community-Veranstaltungen, die durch WordPress Nutzer organisiert werden. Jeder vom Einsteiger bis zum Core-Entwickler kann teilnehmen, Neues lernen, Ideen austauschen und einander kennenlernen.

SaaS Web ist als Organisator der WordPress Meetups in Karlsruhe und vor allem als SaaS Hoster zahlreicher WordPress Installationen „weltweit“ bekannt, daher liegt es Nahe das Event in Köln auch zu unterstützen!

Foswiki Enterprise Collaboration jetzt bei SaaS Web

FoswikiMit Foswiki bringt SaaS Web die dritte Wiki Variante als Software as a Service, kurz SaaS, auf den Markt (MediaWiki, BlueSpice Enterprise). Foswiki zeichnet sich besonders darin aus, in größeren und heterogenen Gruppen eine kollektive Zusammenarbeit zu erreichen. Angefangen mit der besonders granularen Nutzerverwaltung (auch LDAP Anbindung möglich) bis hin zu zahlreichen Extensions für Blog, Website, Whiteboard etc. gibt es zahlreiche Umgebungen/Kontexte in denen sich Foswiki einsetzen lässt.

SaaS Web bietet Foswiki ab 40 EUR/Monat – eigene VM, eigene Domain, SSL Verschlüsselung und eigenes SSL Zertifikat und 20 GB Speicherplatz. Volles Management inklusive!

Hier geht es zu den Foswiki Tarifen.

Jetzt Neu: MediaWiki BlueSpice Enterprise

bluespice-mediawikiSchon kurz nach Einführung der Managed Mediawiki Lösung bringt SaaS Web das nächste Produktupdate raus. BlueSpice Enterprise ist eine kostenpflichtige Erweiterung für Unternehmen. Basierend auf der neuesten LTS-Version von Mediawiki bringt BlueSpice Enterprise eine Reihe an Funktionen mit sich wie z. B. einen WYSIWYG Editor, einen erweiterten Medien-Manager, eine Hochleistungs-Suchmaschine mit Solr/Lucene und viele weitere Funktionen. Details zum Funktionsumfang finden Sie hier: http://www.blue-spice.org/de/produkte/bluespice/funktionen/.
Mediawiki BlueSpice Enterprise bietet SaaS Web bereits ab 100 EUR/Monat im XL Tarif; darin enthalten sind 1 Domain, 1 SSL Zertifikat und 20 GB Speicherplatz – auf einer eigenen VM.
Hier geht es zu dem Produkt auf der SaaS Web Homepage.

DKIM Verifier Extension für Thunderbird

DKIM (DomainKeys Identified Mail) beschreibt ein Verfahren, um die Authentizität eines Mailabsender-Systems zu überprüfen. Sprich: wurde denn die Mail von person_X@firmendomain.tld auch wirklich von firmendomain.tld aus verschickt?

Damit dies funktioniert wird die Mail beim Absender-Mailsystem (asymmetrische Verschlüsselung private/public) signiert. Der Empfänger kann anschließend mit Hilfe eines Public Keys die Authentizität des Absender-Mailsystems überprüfen. Der Public Key wird als TXT Erweiterung als DNS-Eintrag der Domain veröffentlicht.

Diese doch einfache Überprüfung erhöht das Vertrauen, insbesondere bei bekannten Kommunikationsteilnehmern, schließlich kann damit schnell eine plumpe Fälschung des Absenders (From: Feld) enttarnt werden; es sollte dennoch stets darauf geachtet werden, dass die Mail (u. a. Absender-Domain) einem bekannt/vertrauenswürdig erscheint. Denn auch bösartige Mails lassen sich mit DKIM zertifizieren (wenn die Domain von Betrügern verwaltet wird)..
Beispiel:

  • Mail From: eBay, Betreff: Ihre Zugangsdaten aktualisieren
  • Anzeige zu DKIM in Thunderbird: DKIM gültig (signed by phishing.anonym-domain.com)

Die DKIM Prüfung gibt zwar eine korrekte DKIM Signatur an, es ist jedoch zu erwarten, dass eBay seine Mails nicht um eine Domain namens „phishing.anonym-domain.com“ verschickt..

Hier geht es zu der Add-On Seite im Mozilla Repository:
https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/dkim-verifier/

WordPress Seminare 2015 für den Cyberforum

cyberforum-logoNach dem erfolgreichen Start der WordPress Meetup Karlsruhe Reihe im Oktober 2014 (nächster Termin im Februar, der genauer Termin wird in Kürze mitgeteilt), wird Matthias Wulkow im Juni 2 WordPress Seminare leiten. Der erste Termin (11.06.15, 9h-13h) behandelt die Basics rund um WordPress: Installation, Konfiguration und Individualisierung. Der zweite Teil, 2 Wochen später (24.06.15, 9h-13h), geht deutlich mehr in die Tiefe. Die 2 Seminare bauen aufeinander auf, wobei der 2. Teil auch von Personen aufgesucht werden kann, die bereits erste Erfahrungen mit WordPress gesammelt haben.

Seminar Teil I – von 0 auf 100 in 4 Stunden
Seminar Teil II – von 100 auf 200 in 4 Stunden

WordPress Meetup n°2 war ein Erfolg

wpmeetupka-2Das 2. Meetup im Vanguarde Café und Co-Working Space war mit 25 Teilnehmern gut besucht; 2 Vorträge zum Thema WordPress Themes (Marko Heinjen), Responsive Design (Martin Sotirov) und eine abschließende Diskussionsrunde (Matthias Wulkow) zum Thema Plattform für „WordPress Schaffende“ haben die inhaltliche Komponente bereichert. Die Bilder vom Event können hier eingesehen werden.

Das nächste Meetup wird im Februar stattfinden, Informationen werden folgen!

Jetzt neu bei SaaS Web: OTRS – Open Ticket Request System

otrs-iconOTRS ist eine bekannte und bewährte Helpdesk Anwendung bzw. wird gerne als Ticket/Incident System genutzt. OTRS gibt es bereits seit 2001 und ist erst kürzlich in Version 4 erschienen. SaaS Web bietet für Unternehmen eine managed OTRS Instanz auf einer dedizierten Infrastruktur für beste Performance und Sicherheit – eigene Domain und SSL inklusive.

SaaS Web führt weiteres Website Builder Produkt ein: MODX

modx-logoMODX ist ein flexibles und modernes Website CMS mit zahlreichen Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten. Eine komfortable Weboberfläche bietet umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. Die Anwendung richtet sich an Web-Professionals, die gerne andere Wege beschreiten möchten, ohne jedoch zu viel Einlernzeit zu benötigen.

SaaS Web bietet eine Managed MODX Plattform, als Shared Hosting für den Einstieg bis zur XXXL Leistungsstufe für bis zu 10 Projekten auf einer dedizierten Cloud Infrastruktur für größere Vorhaben. Hier finden Sie das SaaS MODX Angebot.

SaaS Web Weihnachtsangebot: OpenProject 1 Monat gratis

openproject-logoOpenProject ist eine umfangreiche Open Source Lösung für das Projekt-Management mit der kleine aber auch große Unternehmen Projekte bestens planen und die Durchführung koordinieren bzw. verfolgen können. Die Anwendung lässt sich „Out of the Box“ nutzen, lässt jedoch zahlreiche Anpassungen zu, um sich den Workflows des Unternehmens genau anzupassen. Die Oberfläche ist modern und intuitiv zu bedienen, spricht also alle Zielgruppen an. OpenProject basiert auf Redmine bzw. Chiliproject und erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Entwicklern und Unterstützer des Projekts.

SaaS Web bietet OpenProject als Managed Paket in den gewohnten Leistungsstufen, von 5 bis 50 Nutzer (mehr auf Anfrage) auf einer eigenen SSL-gesicherten Infrastruktur. Optional kann der Zugriff auf OpenProject via VPN vom Rest der Welt abgeschottet werden.

Hier geht es zu dem OpenProject SaaS Angebot

WordPress Meetup Karlsruhe #2 am 3. Dezember

WP-Meetup-Karlsruhe-squareEs geht weiter! Nach dem ersten WordPress Meetup in Karlsruhe folgt nun der nächste. Das Meetup wird im Vanguarde veranstaltet, ein Co-Working Space im Westen von Karlsruhe – Stadtteil Mühlburg – in einem alten Brauereigebäude (Seldeneck’sche Brauerei). Es geht um 19h los und soll bis 21h gehen, anschließend, für diejenigen, die noch gerne bleiben möchten, werden wir noch ein After-Meetup auf die Beine stellen.

Das Event wird von 1&1 gesponsort – Raummiete, Catering und Media. Die Organisation des Meetups wird von Commodore Room und SaaS Web übernommen.

Location
Vanguarde
Hardtstr. 37a
76185 Karlsruhe-Mühlburg
Datum / Zeit
03.12.2014
19h-21h

Hier geht es zur Anmeldung für das Event.

Hier geht es zur Event Website.

 

WordPress Meetup Karlsruhe #1 erfolgreich veranstaltet

WP-Meetup-Karlsruhe-square

Das erste WordPress Meetup in Karlsruhe hat letzten Donnerstag in Karlsruhe stattgefunden, Treffpunkt war ein gemieteter Tagungsraum im Hotel Ambassador. Nach ca. anderthalb Stunden Vorträge und Diskussionen wurde der Abend mit einem leckeren Cocktail in entspannter Atmosphäre beendet.

An der Stelle, ein großer Dank an die 3 Vortragenden:

  • Sergey Kalmykov, Parallels
  • Martin Sotirov, SpecialMachine
  • Marko Heijnen, 1&1

Ein weiterer Dank an Parallels, Hauptsponsor des Meetups. Der Cocktail zum Schluss wurde freundlicherweise von Commodore Room und Kofferraum gespendet.

Das zweite WordPress Meetup Karlsruhe wird Anfang Dezember stattfinden; das genaue Datum und die Location werden sehr bald mitgeteilt. Hier geht es zur Meetup Homepage.

Neu: vTiger CRM bei SaaS Web

vtiger-logoMit vTiger können Sie als kleines oder mittelgroßes Unternehmen bestens Ihre Kundenverwaltung betreiben. Marketing Kampagnen, Leads und Opportunities lassen sich bequem einrichten und erfassen und die Reports helfen Ihnen, den Fortschritt zu überwachen bzw. die richtigen Entscheidungen daraus abzuleiten.

SaaS Web bietet eine dedizierte gehostete Installation ab 3 Nutzer und erledigt alle technischen Adnimistrationsaufgaben. Sie können sich voll und ganz auf Ihre Kunden und Marketingaktivitäten konzentrieren. Die vTiger CRM Installation ist mit SSL geschützt und auf Wunsch auch nur per VPN erreichbar.
https://www.saasweb.net/de/software-as-a-service/vtiger-crm

Zwei neue SaaS Produkte im SaaS Web Portfolio: osTicket Ticket System und shopware eShop

logo_saaswebDas Produktportfolio von SaaS Web wird um zwei Applikationen erweitert. Das deutsche Shopsystem shopware erweitert die eCommerce Anwendungen; somit gibt es neben Magento, Oxid, Prestashop und xt:Commerce ein weiteres virtuelles Geschäft als Baukasten. Im Bereich Office kommt osTicket, eine populäre Open Source Anwendung um die Kundenkommunkation professionell zu gestalten.
SaaS Web ist der Hoster in Deutschland für Managed Services auf Enterprise Level. Schauen Sie vorbei!

ownCloud 7

ownCloud LogoNun ist ownCloud 7 endlich released worden, wovon sich existierende Nutzer bzw. Admins viel versprechen.

Neben den optischen Verbesserungen und Anpassungen an die Bedienung der Oberfläche, gibt es einige besondere Punkte:

 

  • Die Server to Server Verbindung: Nutzer unterschiedlicher ownCloud Instanzen können untereinander Dateien teilen – ohne öffentliche Links zu tauschen
  • Anbindung an OpenStack Swift Speichersysteme: diese Open Source Speichertechnik ermöglicht eine quasi endlose Speicherung – auch in der eigenen Infrastruktur.
  • Verbesserung der Integration mit LDAP und Active Directory, um die eigene Cloud als Speicherlösung in Unternehmensnetzwerke zu integrieren

SaaS Web bietet ownCloud Hosting in verschiedenen Leistungsstufen an, angefangen mit 10 GB Speicherplatz bis hin zu 200 GB und mehr. Aktuell bietet SaaS Web die monatlichen Gebühren um 50% zu reduzieren, wenn Sie bis zum 31.08. bestellen.

Kostenloser VPN Schutz für die Website oder den eShop

logo_saaswebDas Bild der heilen Welt wird schnell erschüttert, wenn die Firmenhomepage oder der Onlineshop gehackt wird und als Spamschleuder genutzt wird, oder schlimmer, Kundendaten geklaut und irgendwo verhökert werden. Damit sich das Schreckensszenario möglichst gut abwehren lässt, bietet SaaS Web mit allen CMS und eShop Paketen optional einen kostenlosen VPN-Nutzer für das Admin-Backend. Nach Aktivierung ist das Backend nur noch mit dem VPN-Zugang erreichbar. Brute-Force und andere Attacken können dem Admin-Bereich nicht mehr zum Problem werden.

Unsere Website und eBusiness Pakete finden Sie hier.

50% Rabatt für 3 Monate auf Online Speicherplatz

owncloud-logo

Die Open Source Dropbox Alternative ownCloud ist der zentrale Speicherort für Daten aller Art (Dokumente, Bilder, Musik, ..) von dem aus auch Dateien mit anderen geteilt werden können – besonders praktisch bei großen Dateien, die per Mail nicht/schwer übermittelbar sind.

Sonderangebot: 3 Monate für 50% erhalten Sie, wenn Sie das Angebot bis zum 31. August wahrnehmen. Keine Mindestvertragslaufzeit.

>> Jetzt informieren und bestellen <<

ownCloud: die Features auf einen Blick

Ihre eigene Cloud für Ihre Dokumente
  • Speicherplatz von überall erreichbar
  • Sichere Verbindung zum Server (SSL)
  • Auch mobil nutzbar (iOS / Android Apps)
  • Funktionsreiche Weboberfläche verfügbar
  • Dateien bequem mit anderen Personen teilen

Was ist SaaS Hosting?

Kein technischer Aufwand und stets up-to-date

SaaS Web betreut die gehostet Software für Sie. Es bedeutet, dass Sie stets die neuste Version nutzen und von neuen Features und gegebenenfalls erweiterten Funktionen profitieren. SaaS Web betreibt ein ausgefeiltes Monitoring-Sytem um schnell zu erkennen, wann in die Infrastruktur eingegriffen werden muss – so laufen Ihre Anwendungen jederzeit unter besten Bedingungen.

Nginx nimmt fahrt auf, Apache nimmt ab

Die letzte Statistik von Netcraft zu der Verbreitung der Webserver zeigt gut wie beliebt Nginx im professionellen Umfeld ist. Das Wachstum von Nginx entspricht ungefähr der Abnahme von Apache – es erscheint durchaus plausibel, dass das Wachstum aus Wechslern besteht.

netcraft-webserver-apr2014

Hier noch der Link zu den 100 busiest Sites: http://toolbar.netcraft.com/stats/topsites

MBI Geodata Website Relaunch

mbi-geodata

Zu MBI-International: MB-International verfügt als Hersteller über ein weit reichendes Angebot an internationalen Markt- und Geodaten auf verschiedenen Gebietsebenen (Postalisch-, Administrativ-, Mikroebene). Hierzu zählen Soziodemographische Daten wie z.B. Bevölkerungszahlen, Anzahl Haushalte und die Alterstruktur sowie Kaufkraftdaten und die dazu passenden Gebietsgrenzen. Weltweite Straßendaten in unterschiedlichen Maßstäben und Qualitäten runden das Angebot ab.

Hier geht es zur Homepage.

Neue Zertifikate nach Bekanntwerden der Heartbleed Lücke

heartbleedNach Bekanntwerden der Heartbleed Sicherheitslücke hat SaaS Web schnellstmöglich reagiert und alle Zertifikate erneuert. Leider handelt sich bei der Lücke um eine bereits seit 2 Jahren existierende Fehlfunktion, die vermutlich systematisch ausgenutzt wurde, um verschlüsselte Datenverbindungen auszuspionieren. Der Aufwand dafür ist nicht gerade gering, sodass auszugehen ist, dass eher größere Organisationen wie Spionage- und Nachrichtendienste diese Lücke ausnutzten.

Weitere Informationen zu dem Heartbleed Bug finden Sie u. a. hier: Heise Artikel und FAZ Artikel.

Selbstverwaltete WordPress Installationen für Malware und Spam misbraucht

WordPress LogoEine am 24.03. veröffentlichte Studie von Netcraft zeigt, dass ca. 8% der Malware Sites weltweit eine WordPress-Basis gemein haben. Scheinbar wurden dabei allerdings keine Websites identifiziert, die bei WordPress.com gehostet werden (auch nicht bei SaaS Web), was die Vermutung nahe legt, dass es sich um schlecht gewartete WordPress Installationen handelt. Wie bereits in älteren Posts erwähnt, ist vor allem bei PlugIns darauf zu achten, eine gute Auswahl zu machen und die Erweiterungen zeitnah aktuell zu halten.
Bei SaaS Web brauchen Sie sich keine Gedanken um die Wartung der Anwendung oder der PlugIns und Themes zu machen. SaaS Web pflegt die Anwendung für Sie, erstellt täglich Backups und prüft regelmäßig die Installationen nach Schadsoftware bzw. stellt sicher, dass die Anwendung läuft wie sie soll.

Die mobile Messenger Alternative: Threema

threema-logoThreema ist eine Instant-Messenger App für mobile Endgeräte mit dem Fokus auf Sicherheit. Die Verbindung wird Ende-zu-Ende verschlüsselt; es kann also keiner die Nachrichten mitlesen, auch nicht auf der Serverseite. Es lassen sich problemlos auch Bilder und Videos übermitteln.

Hersteller Website
Artikel auf Heise.de

CloudMail für Unternehmen und Selbständige demnächst als Beta

Die SaaS Web CloudMail Lösung wird Anfang März als Beta Dienst gestartet! Das besondere an CloudMail ist die Geo-Redundanz (Redundanz über verteilte Standorte), so dass ein Datacenter Ausfall für den Nutzer keine Auswirkung hat: Empfang und Versand funktionieren weiterhin.

E-Mail wird häufig als selbstverständlich und einfach betrachtet; schaut man genauer hin, stellt man schnell fest, dass nur wenige eine wirklich hohe Verfügbarkeit bieten, was im gewerblichen Umfeld jedoch erforderlich ist – ein Kommunikationsausfall kann schnell zum Albtraum werden.

Mit der SaaS Web CloudMail Lösung kann so schnell nichts passieren; die Server sind nicht nur redundant aufgestellt, sondern auch über entfernte Datacenter verteilt.

Ein paar Worte zur Technik: die Mailserver werden auf 2 Rechenzentren (2 unterschiedliche Provider, jeweils mindestens 99,9% garantierte Verfügbarkeit) verteilt und mittels eines smarten Load Balancings bedient. Automatisiert und augenblicklich werden die E-Mails synchron gehalten, sodass ein Ausfall keinen Datenverlust bedeutet. Eine dritte Instanz, außerhalb der 2 Datacenter, überwacht das komplette System und aktualisiert bei Bedarf die entsprechenden DNS-Einstellungen, sodass ein ausgefallener Server aus dem System sicher „entfernt“ wird.

PlugIns als Einfallstor für WordPress Angriffe

WordPress LogoEine kürzlich erschienene Studie des Netzwerkbetreibers Akaimai bekräftigt den schlechten Ruf der WordPress PlugIns als Ziel für zahlreiche Angriffe. In dem einwöchigen Beobachtungszeitraum wurden 43.000 Angriffe auf WordPress Installationen registriert über den Weg durch verschiedene Plugins. Dabei sond 8 PlugIns besonders als Ziel begehrt: Tim Thumb (72%), MyFlash (16%), openEMR (7%) und die folgenden 4 mit jeweils 1% Bti Team Bti Tracker, Is-human, WordPress Cloudsafe365, Comment Rating und MyGallery. Die beliebteste Einbruchsmethode ist „Remote File Inclusion“ die sich mit 96% der Angriffsformen deutlich hervorhebt.
In der Studie sind noch einige interessante Statistiken zu finden.

Das Fazit ist allerdings sicher nicht, dass PlugIns nicht genutzt werden sollten, vielmehr sollten sie mit Bedacht integriert werden. Dazu helfen die Angaben im WordPress PlugIn Directory über die Entwickler, die letzten Updates und die Reviews. Auch sollten die Nutzer sich die Zeit nehmen, die PlugIns zeitnah zu updaten insbesondere bei Bekanntwerden von sicherheitsrelevanten Problemen.

    class='wp-pagenavi' role='navigation'>
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4