CentOS 6.1 released

Der bekannte und geschätzte Klon von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist gestern in Version 6.1 erschienen.

In diesem Release ist u. a. eine geupdatete yum Paketverwaltung enthalten (http://illiterat.livejournal.com/8221.html) und einige Bugfixes eingearbeitet worden. RHEL 6.2 ist zudem kürzlich erschienen, sodass für die Fertigstellung von CentOS 6.2 ein “Continuous Release” Repository genutzt wird, quasi als Live Übergang zu der nächsten Version.

Allgemeine Info zu CentOS: der größte Unterschied zwischen “Original” (RHEL) und “Kopie” ist das Entfernen der Logos und anderen urhebergeschützten Artworks. Die Pakete sind sonst 100% kompatibel.

Release Notes CentOS 6.1